Melodische Melancholie – Fado

Kennen Sie die für Portugal so typischen melancholischen Lieder? Halten Sie bei Ihrem nächsten Algarve Besuch unbedingt die Augen offen für Fado! Das bedeutet Schicksal auf Portugiesisch und die Lieder handeln meist von unglücklicher Liebe, Sehnsucht nach besseren Zeiten oder sozialen Problemen. Auch wer die Texte nicht versteht, wird von der Inbrunst der Lieder, der untermalenden Begleitung auf der portugiesischen Gitarre und der Atmosphäre hingerissen sein! Die Interpreten brauchen sich keinesfalls vor denen in Lissabon zu verstecken! Die Fadoistas sind nicht nur Hierzulande berühmt, sind für die Portugiesen richtige Stars, wie z.B. Dulce Ponte

Ein schöner Tipp ist die Veranstaltung „Fado & Wine“ jeden Mittwoch ab 16 Uhr Ginásio Clube in Faro, wo Sie in einzigartiger Atmosphäre Rot-, Weiß- und Rotweine bei Fado-Klängen verkostet können.

Oft gibt es Fado auch in Restaurants. Es wird kein Eintrittsgeld verlangt jedoch eine Essensbestellung erwartet. Empfehlenswert ist beispielsweise das traditionelle Restaurant
O Cangalho in der Nähe von Lagos (www.cangalho.com) welches ab Anfang Februar wieder geöffnet hat.